MTV Schwarmstedt > Kalendar

Erneute knappe Heimniederlage

von Jörg Mertens

Erst hatten wir kein Glück-dann kam auch noch Pech hinzu

Es soll einfach nichts werden mit dem ersten Heimsieg. Trotz einer starken kämpferischen Leistung insbesondere in der zweiten Hälfte verlor der MTV Schwarmstedt sein Heimspiel gegen TSV Wietzendorf II knapp mit 31:32(13:17).
Kämpferisch hat sich Gastgeber nichts vorzuwerfen, aber die vielen 100%igen(u. a. 2 Strafwürfe), die nicht genutzt werden konnten....Zwischen der 20. und 40. Minute trat dieses Manko besonders in Erscheinung und die Wietzendorfer nutzten das für ihren entscheidenden Vorsprung. Erst eine doppelte Unterzahl rüttelte den MTV nochmals wach und machte das Spiel hinten raus sehr spannend. Leider fehlte das letzte Quentchen Glück, um das Spiel zu drehen.
Für den MTV Schwarmstedt spielten:
Arne Hildebrandt(TW), Lukas Fischer(TW), Alexander Albert, Manuel Kizakis(1 Tor), Patric Ramcke(9/davon 1x7m), Thomas Mull, Niels Bäßmann(1), Sebastian Balke(6/1), Alexander Rengstorf(5), Jonas Heiken(2/1), Gordian Qual(4), Janus Niebuhr(2/1), Lukas Preis(1), Paul Clemens

Zurück