MTV Schwarmstedt > Kalendar

Norddeutsche Meisterschaften der Schwimmer in Magdeburg

von Jan-Wilhelm Fischer

Am vergangenen Wochenende wurden in der Elbe-Schwimmhalle in Magdeburg die norddeutschen Meisterschaften ausgetragen. Mit den gemeldeten 984 Teilnehmern aus 138 Vereinen und 3957 Einzelstarts, dazu noch 75 Staffeln, platzte die Schwimmhalle aus allen Nähten. Schon beim Einschwimmen drängelten sich die Schwimmer auf den Bahnen und manches Einschwimmprogramm verlief nicht optimal. Unbeeindruckt von den Gegebenheiten sorgten die Schwimmerinnen Malena Ehlers (2000), Neele Knoke (1998), Tabea Kurtze (1999) und Nina Leu (1998) für hervorragende Ergebnisse. Als Staffelersatz hielt sich Benthe Knoke (2001) bereit.

 

Wie schon in den vorangegangenen Wettkämpfen unterstrich Neele Knoke ihre glänzende Form. Bei ihren vier Einzel- und  zwei Staffelstarts belegte sie in der Jahrgangswertung über 50 m Brust (0:35,16) und 100 m Brust (1:17,87) jeweils Platz 2 sowie über 200 m Brust (2:48,35) Platz 3. Über 50m Schmetterling (0:31,58) belegte sie Platz 13. Mit ihren Ergebnissen über die drei Bruststrecken schaffte sie gleichzeitig die Qualifikation für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften in zwei Wochen in Berlin.

 

Nina Leu verfehlte zwar knapp die Qualifikation für Berlin, bot jedoch mit Platz 4 über 50 m Brust (0:36,01) und Platz 8 über 100m Brust (1:21,41) eine überzeugende Leistung.

 

Gleiches galt für Tabea Kurtze und Malena Ehlers. Tabea belegte über 50 m Freistil (0:29,01) Platz 12 und Malena über 50 m Schmetterling (0:31,66) Platz 19.

 

 

 

 

Auch die Staffeln(Stammschwimmerinnen Nina Leu, Tabea Kurtze, Neele Knoke) schnitten mit respektablen Leistungen ab. Mit der Ersatzschwimmerin Benthe Knoke gelang Platz 13 über 4x100 m Lagen (5:05,15) und Platz 14 über 4x100 m Freistil (4:26,76).

Zurück